Afternoon Tea; der englische Nachmittags-Tee

Man sagt, dass der englische Nachmittags-Tee (engl. Afternoon Tea) von Anna, der Duchess von Bedford im Jahr 1840 "erfunden" wurde. Zu dieser Zeit nahmen noble Damen lediglich ein leichtes Mittagessen zu sich. Und da das Abendessen danach erst wieder zu später Stunde serviert wurde, hatte die Duchess jeweils zwischen vier und fünf Uhr Nachmittags ein "sinking feeling" (Schwächegefühl). Deshalb bat sie ihre Diener, zum Nachmittagstee kleine Sandwiches und Cakes zu servieren. Dazu lud sie auch ihre Freunde ein. Bald schon entdeckten die Engländer die Zeremonie der Duchess für sich. Heute wird der Afternoon Tea in ganz England mit allerlei süssen und salzigen Köstlichkeiten zelebriert. 

 

Geniesse im Atelier von Mimi & the Peacock mit deinen Freunden, deiner Familie oder mit Geschäftspartnern in entspannter Atmosphäre einen englischen Afternoon Tea mit Sandwiches, Scones und allerlei süsser Pâtisserie. Unter Verwendung von besten Zutaten bereiten wir alle Köstlichkeiten frisch und mit viel Liebe zum Detail zu. 

 

Wir servieren auf Wunsch auch einen  glutenfreien Afternoon Tea oder Vegan! Einfach bei der Reservierung angeben!

 

Hier gehts zu den Daten:

Frühstückszauber

Sich Zeit nehmen - Zeit schenken - Zeit zusammen verbringen. Was gibt es Schöneres als den Tag mit einem unvergesslichen Frühstück zu beginnen.

 

Geniesse den Frühstückszauber im Atelier von Mimi & the Peacock mit Freunden, Familie oder mit Geschäftspartnern in entspannter Atmosphäre. 

 

Der Duft von frisch gebackenem Brot und vielen weiteren Köstlichkeiten laden zum gemütlichen Beisammen sein und verweilen ein. 

 

Gerne servieren wir den Brunch auch mit glutenfreien Leckereien oder Vegan. 

Hier gehts zu den Daten:

©2023 by Thyme. Proudly created with Wix.com